Leben bis zum letzten Augenblick

Fotolia_156644954_L.jpg
 
 
 

Das Konzept von Hospiz-Pflege-daheim


 
 
Fotolia_128480116_XS.jpg

Hospiz-Pflege-Daheim bietet Ihnen Palliativpflege in Ihrem Zuhause. Im Vordergrund der Behandlung steht nicht die Verlängerung der Überlebenszeit, sondern die LEBENSQUALITÄT.

Nach einer eindeutigen ärztlichen Diagnose haben viele Menschen den Wunsch, zu Hause sterben zu dürfen.

Hospiz-Pflege-Daheim kann Ihnen die Erfüllung dieses Wunsches ermöglichen.

Unser Motto "Leben bis zum letzten Augenblick" bedeutet für Sie:

Unsere Bemühung Ihr größtmögliches physisches und psychisches Wohlbefinden zu erreichen. ein feinfühlsames und ganz auf Ihre Persönlichkeit und Ihre Wünsche abgestimmtes Umsorgtwerden.

 
 
 

Kompetente & Menschliche Palliativpflege daheim

Wir ermöglichen Ihnen:

  • eine weitestgehend schmerzfreie und behütete letzte zeit in Ihrem zuhause

~~~ 

  • Fachärztlich überwachte palliativpflege

~~~

  • KOMPETENTES PFLEGEPERSONAL MIT VIEL ERFAHRUNG UND HINGABE

~~~

  • TÄGLICHES MEDIZINISCHES asessment

~~~

  • menschliche und einfühlsame professionalität

 

 
Fotolia_77889837_XS.jpg

Wir bewahren Ihre Individualität

Jeder Mensch ist ein wertvolles Individuum, deshalb sehen wir auch jede von uns durchgeführte palliative Pflege als sehr persönliche und individuelle Leistung.

~~~

Bitte wenden Sie sich vertrauensvoll mit allen Fragen an Andrea polder!

Sie erreichen mich telefonisch unter

+43 664 113 213 8

oder per Mail unter

andrea@hospiz-pflege-daheim.at

 


 
 

Durchführung - Wie funktioniert Hospiz-Pflege-Daheim?

Hier möchte ich Ihnen einen kurzen Überblick über die Abläufe unseres Hospiz-Pflege-Einsatzes geben.


 
 
Fotolia_90368085_XS.jpg

gemeinsam Schritt für Schritt...

Schritt eins

Nachdem Sie mich kontaktiert haben, vereinbaren wir einen ersten Termin zur Vorbesprechung.

Hierbei werden wir folgendes erörtern und festlegen:

  • Alles Relevante zu Ihrer Krankengeschichte. Zum Beispiel benötigen wir: die letzten Befunde, die Diagnose, ein Gespräch mit dem behandelndem Arzt und im besten fall auch eine Patientenverfügung.

~~~

  • Wir schaffen uns einen Überblick zu den gegebenen räumlichkeiten zwecks Integration des Pflegezimmers,  Sowie den notwendigen Einrichtungen und Ausstattungen. Auf Wunsch veranlasse ich gerne die Beschaffung der (noch zusätzlich) notwendigen Hilfsmittel.

~~~

  • wir Koordinieren den Pflegebeginn. 

 


Schritt zwei

  • Bereits vor Beginn der Hospiz Pflege daheim werden von uns alle benötigten medizinischen Hilfsmittel, auf wunsch auch die zum Einsatz kommenden Medikamente organisiert und besorgt.

~~~

  • Ein privates Krankenzimmer wird bei Ihnen zu Hause etabliert und integriert. Ihre Wohnung wird dabei nur insoweit verändert, als ein Krankenbett (anmietbar) im am besten dafür geeigneten Raum aufgestellt wird. Ein Regal für diverses notwendiges Zubehör sollte leicht erreichbar sein.

~~~

  • Zusätzlich wird ein Aufenthaltsraum mit Bett für die Pflegekraft benötigt. Die restliche Wohnung soll unverändert bleiben.

 

 
Fotolia_120135243_XS.jpg

Ihr Zuhause bleibt Ihr Zuhause - und soll sich auch so anfühlen!
Die erforderlichen Veränderungen bleiben daher so unaufdringlich als möglich.

Schritt drei

  • Nach Fertigstellung der Adaption (zumeist 3 Werktage) kann mit Hospiz-Pflege daheim begonnen werden!

 


Sie werden diese letzte Zeit als sehr hochwertige, auf Ihre Persönlichkeit zugeschnittene, überaus menschliche und kompetente Pflege und des Verwöhnt-werdens erleben unter dem Credo des „fürsorglichen Handelns und des fürsorglichen Unterlassens“.


 
 

Häufig gestellte Fragen


 
 
 
Fotolia_144741046_XS.jpg
Brauche ich einen Arzt für die Palliativpflege?

ja, die ärztliche überwachung ist für ihre richtige pflege sehr wichtig.

Wir koordinieren die medizinischen Pflegemaßnahmen auf Wunsch gerne mit dem arzt ihres Vertrauens.

Sollten sie keinen Arzt zur Hand haben, helfen wir ihnen gerne.

ein palliativmediziner aus unseren kooperationspartnern wird im Rahmen eines ersten Hausbesuches die Behandlungsrichtlinie festlegen.

 


Wer wird bei mir sein? Und wie wird mein Gesundheitszustand überwacht?

Zwei, sich wöchentlich abwechselnde, sehr erfahrene Pflegekräfte werden ihre Pflege in 24-stündiger Anwesenheit durchführen.

In meiner Position als Koordinatorin zwischen allen Beteiligten stehe ich - andrea polder - Ihnen während der gesamten Zeit unserer Hospiz- Pflege-daheim als Ansprechpartnerin in allen Belangen zur Verfügung, um Ihnen die verbleibende Lebenszeit so angenehm und schön als möglich gestalten zu können.

Mindestens einmal täglich werde ich persönlich in einer situativen Bewertung mit allen Beteiligten jedwede Veränderungen beobachten.

diese  werde ich mit dem behandelnden Arzt besprechen und durch eventuelle ergänzende Maßnahmen unterstützen.

Der Arzt legt auch eine Planung für seine nächsten Visiten.

 
Fotolia_84752384_XS.jpg
 

 
fotolia_101909589.jpg
 
Ich habe ein Haustier. Darf es bei mir bleiben?

Wenn Sie Haustiere haben, dann können und sollen diese natürlich weiterhin bei Ihnen bleiben. Auch z.B. Hunde Ihrer Familie und Freunde sind als Besucher gerne gesehen.

Menschen welcher Altersgruppe können die Dienste der Hospiz-Pflege-Daheim in Anspruch nehmen?

Wir betreuen Klientinnen und Klienten aller Altersgruppen. Unsere Dienstleistungen sind vollkommen Altersunabhängig.


Sind medizinische Geräte sehr laut? Und wie hoch ist der finanzielle Aufwand dafür?

Wir arbeiten mit wenigen Maschinen, welche auch nicht laut und damit kaum störend sind.

Notwendige medizinische Behelfe (wie z.B. das Pflegebett) können angemietet werden, bzw. werden teilweise von Krankenkassen bezahlt.

Weitere Informationen zu den Kosten der Hospiz-Pflege-Daheim finden Sie hier.


 
 

Kosten


 

Hospiz-Pflege-daheim bietet Ihnen hochqualitative, menschliche, einfühlsame und sehr individuelle palliative Pflege.

Fotolia_140799667_XS.jpg

Unsere Leistungen können nicht über Krankenkasse abgerechnet werden.

Ausnahmen hiervon bilden:

  • Medizinische Hilfsmittel (wie Krankenbett) als auch benötigte Rezepte für Medikamente.

  • möglichkeit der förderung durch sozialministerium im rahmen der 24H pflege

Die Hinterlegung einer Kaution ist z.B. für das Bett nötig.


Da jede individuelle Pflege unterschiedlich in Intensität und Ausrichtung ist, erhalten Sie hier nur eine preisliche Richtlinie.

 

Kostenbeispiel & Preise

für Hospiz-Pflege-Daheim

 

  • ab € 220,00 pro Tag/ € 6.160,00/4 Wochen

(ohne Pflegegeld und Förderung vom Sozialministerium)

 

  • Einmal-Gebühr für Errichtung & Organisation (je nach benötigtem Aufwand)

ab € 200,00

Beispiel: Sie haben eine Pflegestufe 5. Nach Abzug von Pflegegeld und Förderung beträgt der Eigenmittel-Aufwand für 4 Wochen ab € 4.690,00.
Fotolia_104428294_XS.jpg

 

Wenn mit einer längerfristigen palliativen Pflegeversorgung zu rechnen ist, dann empfehle ich UNSERE seit vielen Jahren bewährte KLASSISCHE 24 H HAUSKRANKENPFLEGE:  "COCOON HAUSKRANKENSERVICE"


Für weitere Fragen oder Auskünfte stehe ich Ihnen natürlich gerne persönlich zu Verfügung.


 
 

Andrea Polder

Ich habe mich dieser Aufgabe zusammen mit meinem Team verschrieben, Menschen auf ihrem letzten Lebensweg mit bester Pflege und viel Aufmerksamkeit zu begleiten.
Palliativmedizinische Pflege daheim ist durchaus erfolgreich durchführbar!
Andrea Polder

Andrea Polder


Fotolia_119002688_XS.jpg

 

Oftmals höre ich den Satz: „Ich könnte das nicht, dabeisein und zusehen, wie es jemandem immer schlechter geht, bis er dann stirbt.“

Ich kann darauf nur antworten: Man kann mit den Mitteln der modernen Medizin und einer großen Portion an Herzlichkeit Sterbenden die letzten Wochen und Tage sehr gut gestalten. Es ist auch für mich schmerzlich, einen Menschen sterben zu sehen – dies wird jedoch dadurch aufgewogen, zu erleben wie wohl sich jemand noch fühlen kann, oftmals gibt es wirklich Situationen wo gescherzt wird und alle Beteiligten lachen und sich gut fühlen.

 

Erst kürzlich hatte ich folgende Situation, wenige Tage vor dem Tod:

Ich kam am Vormittag und wurde herzlich von dem Patienten begrüßt mit den Worten: „Mir geht es so gut, ich weiß gar nicht, wann es mir zuletzt so gut gegangen ist!“ Dazu ein strahlendes Lächeln über das ganze Gesicht.

Das sind die Momente, wo ich weiß, alles richtig gemacht - Zielsetzung erreicht!

Manchmal gibt es nahe Angehörige, manchmal nicht – wichtig ist immer, ein Gefühl der Sicherheit und Zuverläßigkeit aufzubauen. Dies ,gepaart mit sanfter, fürsorglicher Pflege und medizinischer Versorgung ,macht Sterben leichter annehmbar.



 

zur ERINNERUNG


Diese Seite widmen wir der  Erinnerung an unsere lieben Klientinnen und Klienten , welche uns die Ehre und die freude erwiesen, sie während ihres letzten Lebensabschnittes begleiten zu dürfen. 


Anna Z.  1100 Wien

Ottilie Z.  1140 Wien

Maria P.  1060 Wien

Robert Z.  1200 Wien

Berta H.  1070 Wien

Hedwig S.  1190 Wien


Man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist.
— Franz Kafka

 

Impressum

 
 

Fa. Andrea Polder

Käferkreuzgasse 17/8, 

3400 Klosterneuburg

 

Hospiz - Pflege - Daheim (Palliative Pflege daheim)

T: +43 664 113 2138

M: andrea@hospiz-pflege-daheim

UID: ATU 67439239

Bankverbindung: Raiffeisenlandesbank NOE-Wien
IBAN: AT483200000010344075
BIC: RLNWATWW

Berufsverband und zuständige Ausstellungsbehörde:
WKO Niederösterreich

 

 


 
 
 

Treten Sie in Kontakt!

jedes einzelne schicksal ist so individuell wie der mensch dahinter. um für ihre ganz persönliche situation die beste lösung zu finden, stehe Ich Ihnen bezüglich aller Fragen zu den möglichkeiten durch unsere Hospiz-Pflege-Daheim gerne zu verfügung!

Sie können mich entweder direkt erreichen unter

M: andrea@hospiz-pflege-daheim.at 

T: +43 664 113 213 8

Telefonische Kontaktaufnahme ist sehr gerne täglich zwischen 10 Uhr und 18 Uhr möglich.

Oder einfach nachstehendes Kontaktformular ausfüllen.

Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen!


Name *
Name